Einträge von André Gödecke

Aktiv zuhören oder lauschen?

  In meinen Seminaren lade ich die Teilnehmenden gerne zu Dialogen anhand bestimmter Fragen ein. Dabei bitte ich Person A darum, Person B aufmerksam und schweigend zuzuhören. Immer mal wieder führt das zu Irritationen: Die meisten von uns sind es gewohnt, den Erzählfluss des Gegenübers mit Lauten (Hmm, ah ja …) und Gesten (Kopfnicken …) […]

Viktor Frankl: „…trotzdem Ja zum Leben sagen“

Dieses Buch hat mich berührt wie kaum ein anderes – und mich sehr neugierig gemacht auf den Autor und sein Lebenswerk. Der Wiener Psychiater Viktor Frankl wird 1942 von den Nationalsozialisten nach Theresienstadt deportiert und 1944 von dort nach Auschwitz gebracht. Später verlegt man ihn nach „Kauffering III“ und Türkheim, zwei Außenlager des KZ Dachau. […]

EDEKA, die Liebe und das Universum

„Schön, dass Sie unsere Liebe teilen.“ steht jetzt am Eingang meiner Kaufhalle über einem großen gelben Herz, welches sich dank surrender Tür-Automatik tatsächlich vor mir teilt, wenn ich den Laden betrete. Grrrrrrr … Nicht genug, dass es drückend heiß ist und einem die Klamotten am Leibe kleben – jetzt werde ich auch noch vom bräsigen […]

Eigensinn willkommen! Der Dialogische Ansatz in der Erwachsenenbildung

Seit ungefähr 10 Jahren gebe ich Seminare zu Themen wie Konfliktlösung, Gewaltfreie Kommunikation oder Zusammenleben mit Kindern. Da kommt es immer mal vor, dass ich von ehemaligen TeilnehmerInnen nach Jahren angesprochen werde, die darüber berichten, welchen Weg sie seit der letzten Begegnung genommen haben und welche Rolle das Stück gemeinsamer Lernweg dabei gespielt hat. Manchmal […]

Heute back ich, morgen schreib ich …

Newsletter 1/2015 prangt da immerhin schon auf dem Bildschirm des Klapprechners – wenn auch etwas verloren im Weiß des ansonsten noch leeren Dokuments. Mein Blick schweift aus dem Fenster der Regionalbahn Halle-Magdeburg. WOZU? brüllen mir die Grafitti an den verfallenen Stationsgebäuden entlang der Schienenstrecke entgegen. Gute Frage! Wozu noch einer dieser Newsletter – noch ein […]