Angebote

André Gödecke

„Begegnung statt Belehrung – Vertiefungstag zur dialogischen Haltung für Menschen in pädagogischen Berufen“

Halle, 20.04.2018

Ich habe keine Lehre, aber ich führe ein Gespräch.“ schrieb Martin Buber und plädierte damit im Sinne seiner Dialogphilosophie für das Wagnis einer rückhaltlosen Begegnung.

  • Wie können wir in vermeintlich erstarrten, immer wieder ähnlich verlaufenden Situationen für lebendige Begegnung sorgen und damit den Boden für Veränderung bereiten?
  • Wie können wir in unserem Arbeitsfeld zu Ehrlichkeit und Empathie beitragen?

An diesem Tag laden wir Sie ein, die dialogischen Kernfähigkeiten zu erkunden und auszuprobieren. Dazu wählen  wir anregende Fragen, Texte und Übungen aus. Natürlich nehmen wir uns auch Zeit für den Dialog als solchen.

Die Veranstaltung dient sowohl dem Vertiefen als auch dem Kennenlernen der dialogischen Haltung im Sinne von Martin Buber und David Bohm – von daher sind „alte Bekannte“ und „Neulinge“ gleichermaßen willkommen.

Organisation

Leitung:

André Gödecke,
Anna von Gruenewaldt

Veranstaltungsort:

faz Halle, Geiststr. 29

Datum und Uhrzeit:

20.04.2017, 9.30 – 16.00 Uhr

Teilnahmebeitrag:

Nach Selbsteinschätzung
(Orientierung: 75,00 Euro)

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich per E-Mail an!

Seite per Mail oder social plugin weiterempfehlen:

[addtoany]